Provence - Zauberhaftes Südfrankreich

Luxus zwischen Bergen, Buchten und Lavendelfeldern

8 Tage Gruppenreise Lebensart  -  Frankreich
p.P. ab 5.990 €
   

Luxus zwischen Bergen, Buchten und Lavendelfeldern

Die Provence hat ihr ganz eigenes Gesicht - auf der einen Seite die wilde und ungezähmte Camargue, auf der anderen französische Kunst und Kultur vom Feinsten. Auf Ihrer Reise entdecken Sie alle Facetten. Sie erleben die fast wild lebenden Stiere und Pferde in „Frankreichs Wildem Westen" und erkunden die prächtigen Bauten in Arles, Avignon und Aix-en-Provence. Sie probieren feine Pralinen in Saint-Rémy-de-Provence und verkosten edle Tropfen in charmanten südfranzösischen Châteaus. Dabei wandeln Sie auf den Spuren Paul Cézannes und lassen sich von Spitzenköchen verwöhnen. Nicht nur leuchtend violette Lavendelfelder, sondern auch die schönsten Luxus-Hotels der Region warten auf Sie - Frankreichs Süden verzaubert!

   

Finest Moments

  Die geheime und wilde Camargue Besuch einer authentischen Manade Camarguaise
  Kunst in Aix-en-Provence Führung im Hôtel de Caumont
  Private Bootsfahrt in den Calanques Grandioses Panorama auf dem Wasser
  Kulinarik für Genießer Private Verkostungen und Sterneküche

Provence - Zauberhaftes Südfrankreich

Unsere Lebensart-Reisen mit maximal 12 Gästen: Langstreckenflüge in der Business Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Lebensart-Reisen mit maximal 12 Gästen: Langstreckenflüge in der Business Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Studienreisen mit maximal 30 Gästen: Flüge mit renommierten Airlines in der Economy Class, hohe Erlebnisdichte, Reiseleitung mit viel Expertise, Hotels mit landestypischem Charme Unsere Lebensart-Reisen mit maximal 12 Gästen: Langstreckenflüge in der Business Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Lebensart-Reisen mit maximal 12 Gästen: Langstreckenflüge in der Business Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Studienreisen in kleinen Gruppen: Flüge mit renommierten Airlines in der Economy Class, hohe Erlebnisdichte, Reiseleitung mit viel Expertise, Hotels mit landestypischem Charme Unsere Studienreisen in kleinen Gruppen: Flüge mit renommierten Airlines in der Economy Class, hohe Erlebnisdichte, Reiseleitung mit viel Expertise, Hotels mit landestypischem Charme
Auswahl Verfügbare Termine Doppelzimmer Einzelzimmer
14.05.2022 - 21.05.2022ab  5.890 €ab  7.480 €  
18.06.2022 - 25.06.2022ab  6.190 €ab  8.080 €  
09.07.2022 - 16.07.2022ab  6.190 €ab  8.080 €  
10.09.2022 - 17.09.2022ab  6.190 €ab  8.080 €  
Preise pro Person.
"Wenn Sie in Aix-en-Provence sind, empfehlen wir einen Besuch in der altehrwürdigen Brasserie Les Deux Garcons. Hier haben schon Emile Zola und Paul Cézanne getafelt. Von der wunderschönen Terrasse überblickt man den Pracht-Boulevard Cours Mirabeau. Eine Institution!"

Tipp von Melanie Bitomsky, Reisedesignerin Europa

Reiseverlauf

komplett Anzeigen
1. Tag

FLUG NACH MARSEILLE

 
Sie fliegen mit Lufthansa von Frankfurt nach Marseille (Flugdauer ca. 1,5 Std.). Transfer nach Saint-Rémy-de-Provence in Ihr Hotel. Dann steht gleich eine Delikatesse auf dem Programm: Eine Schokoladenverkostung beim Chocolatier Joël Durand, einem Meister der Pralinen. Die einzigartigen Pralinen mit Ganache-Füllung sind das Markenzeichen von Joël Durand. Unter dem Einfluss der Provence, der Alpen, der Côte Azur und der französischen Kulinarik, hat sich ein unvergleichliches Know-how entwickelt: die Schokolade der Region, die in der ganzen Welt für ihre Qualität, ihre Düfte, ihre Farben, ihre Süße des Lebens und ihre Aromen bekannt ist. Sie übernachten im luxuriösen 5-Sterne Hotel Le Vallon de Valruges in Saint-Rémy de Provence. Am Abend verwöhnt Sie Küchenchef Thibaut Serin Moulin im Restaurant Ihres Hotels mit einem exzellenten Menü. Der Ausnahmekoch ist bekannt für seine feinen und einfallsreichen Kreationen, die auch Sie begeistern werden! (A)
     
2. Tag

SAINT-RÉMY DE PROVENCE

 
Inmitten duftender Lavendelfelder erheben sich die ehrwürdigen Mauern der Abtei St. Paul de Mausole, die Sie heute besichtigen. Das Kloster wurde im 11. und 12. Jahrhundert erbaut und ist ein geschütztes Baudenkmal. Nach dem ausgiebigen Rundgang besuchen Sie die Mühle Saint Jean im Dorf Fontvieille und lernen in dem Familienbetrieb alles über den Anbau von Olivenbäumen, natürlich mit anschließender Verköstigung des dort hergestellten, köstlichen Olivenöls aus Vallée des Baux de Provence. Zum Mittagessen kehren Sie im Château d’Estoublon ein, einem herrlichen Weingut mit wunderschönem Rosengarten. Am Nachmittag besichtigen Sie die Carrières de Lumières - einen monumentalen unterirdischen Steinbruch, der heute Kunstzentrum und Schauplatz weltberühmter Multimediashows ist. Auf dem Platz vor der Kirche in Maussane trinken Sie einen Café au lait und genießen südfranzösisches Flair in vollen Zügen. (F/M)
     
3. Tag

ARLES & CAMARGUE

 
Eine Reise in die Vergangenheit steht heute auf dem Programm: Sie unternehmen einen Ausflug nach Arles und sehen unter anderem das zwischen 90 und 100 n. Chr. auf einem Hügel erbaute römische Amphitheater. Sehr sehenswert ist außerdem die Kathedrale St. Trophime. Anschließend besuchen Sie die LUMA-Stiftung, ein experimentelles Kulturzentrum, das Kunst, Kultur, Umwelt, Bildung und Forschung miteinander verbindet. Nach einer Erfrischungspause fahren Sie weiter in die wunderschöne Camargue - ohne Zweifel eine der schönsten Regionen Europas. Ihr Mittagessen nehmen Sie im Sterne-Restaurant La Chassagnette zu sich, in dem lokale Spezialitäten zu meisterhaften Menüs kombiniert werden. Frisch gestärkt geht es dann zu einer authentischen Manade Camarguaise, hier werden Stiere und Pferde mitten in der freien Umgebung der Camargue gezüchtet. Sie wandern durch ein 500 Hektar großes Grundstück, das sich zwischen Reisfeldern und Weiden aufteilt. Dieser Spaziergang abseits der Besucher-Pfade führt Sie so nah wie möglich an die beinahe wilden Camargue-Stiere heran. (F/M)
     
4. Tag

AVIGNON

 
In Avignon ergeben religiöse Bedeutung und künstlerisches Studentenleben ein spannendes Flair, das die Stadt zum faszinierenden Reiseziel macht Sie unternehmen einen Spaziergang durch die mittelalterlichen Gassen und sehen natürlich auch die vielbesungene Pont Avignon, die Saint-Bénézet-Brücke über einem östlichen Flussarm der Rhône. Auf Ihrer Tour besichtigen Sie außerdem das Juwel der Stadt, den Papstpalast, und besuchen die unschätzbaren Fresken. Bei einer privaten Führung im Stadtpalais Galean des Issarts erhalten Sie einen Einblick in das das aristokratische Leben im 17. und 18. Jahrhundert. Auf Ihrem Rückweg durch den atemberaubend schönen Luberon halten Sie für einen Besuch in der Abtei von Senanque. Ihr Abendessen nehmen Sie im Restaurant La Table D’Yvan zu sich - lokale Küche für Gourmets! (F/A)
     
5. Tag

SAINT-RÉMY DE PROVENCE - AIX-EN-PROVENCE

 
Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung für einen Spaziergang in Saint-Rémy. Nach einem individuellen Mittagessen fahren Sie gemeinsam nach Aix-en-Provence. Sie beziehen Ihr Zimmer im 5-Sterne-Hotel Le Pigonnet und gehen auf Erkundungstour durch die Stadt. Aix-en-Provence ist unter anderem berühmt für seine Calissons - köstliches Konfekt mit Mandeln und kandierten Melonen und Orangen - die Sie gemeinsam verkosten. Zum Abendessen kehren Sie in eines der hübschen Lokale in der Innenstadt ein und lassen den Tag stilvoll bei gekühltem Weißwein ausklingen. (F/A)
     
6. Tag

CASSIS

 
Französische Lebensfreude am Morgen: Sie unternehmen eine private Bootsfahrt von Cassis zu den Calanques, steilwandigen, fast fjordartigen Buchten. Sie sind auf einem sogenannten TIKI unterwegs, einem etwa zehn Meter langen Traditionsschiff mit großem Panoramadeck, auf dem Ihnen der Duft des Mittelmeers um die Nase weht. Von Cassis aus entdecken Sie die Calanques Port Miou, Port Pin, En Vau Devenson, Sugiton, Morgiou und Sormiou: Eine wilde und wunderschöne Landschaft, gezackt mit kleinen Häfen, kleinen Buchten, kleinen Inseln und kleinen Stränden. Ganz gleich, ob Sie die Calanques vom Meer oder von der Küste aus beobachten, das Panorama ist absolut grandios. Zurück nach Aix-en-Provence, können Sie Ihren Nachmittag frei gestalten: Begeben Sie sich wieder auf Entdeckungstour in die Stadt oder genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres hoteleigenen Spas. (F)
     
7. Tag

AIX-EN-PROVENCE

 
Es gibt viele Künstler, die sich von der Schönheit der Provence inspirieren ließen - einer von ihnen ist der Maler Paul Cézanne. In seinem kleinen Atelier auf einem Hügel in der Stadt bannte er die herrlichen Landschaften Südfrankreichs auf Leinwand. Bei einem Besuch an seinem Schaffensort schauen Sie, genau wie einst der Maler selbst, auf den Saint-Victoire-Berg. Anschließend fahren Sie ins Kunstzentrum Hôtel de Caumont im Mazarin-Viertel und besuchen die aktuelle Ausstellung. Nach einer individuellen Mittagspause machen Sie sich auf den Weg zum Château La Coste: Hier erwartet Sie eine private Führung durch die Hügel, Olivenfelder und Weinberge - inklusive Weinprobe - und sehen einzigartige Kunstwerke und Installationen zeitgenössischer Künstler und Architekten aus aller Welt. Die Ausstellung beherbergt Kunstwerke mit faszinierendem Blick auf den Luberon und den Mont Ventoux. Den Tag lassen Sie beim Abendessen in einem ausgesuchten Restaurant ausklingen. (F/A)
     
8. Tag

MARSEILLE - RÜCKFLUG

 
Frühstück im Hotel und Transfer zum Flughafen Marseille. Rückflug mit Lufthansa nach Deutschland (Flugdauer ca. 1,5 Std.). (F)
     

Provence - Zauberhaftes Südfrankreich

Top-Exklusiv: Maßgeschneiderte Luxusreisen geprägt durch authentische Erlebnisse, besondere Unterkünfte und kulinarische Highlights, getreu dem Motto: "Alles außer gewöhnlich"
Reisezeitraum
Auswahl Kategorie Preise ab
   Doppelzimmer5.890 €  
   Einzelzimmer7.480 €  
Bitte beachten Sie, dass die Preise während Feiertagen und lokaler Events abweichen können.
"Wenn Sie in Aix-en-Provence sind, empfehlen wir einen Besuch in der altehrwürdigen Brasserie Les Deux Garcons. Hier haben schon Emile Zola und Paul Cézanne getafelt. Von der wunderschönen Terrasse überblickt man den Pracht-Boulevard Cours Mirabeau. Eine Institution!"

Tipp von Melanie Bitomsky, Reisedesignerin Europa
Reiseverlauf einblenden
Le Vallon de Valrugues & Spa

5 Sterne | Saint-Rémy-de-Provence

4 Nächte  Chambre Double Loggia

Lilafarbene Lavendelfelder soweit das Auge reicht, beschauliche Straßen und südfranzösische Kulinarik: Das bietet das Saint-Rémy-de-Provence. Von hochkarätigen römischen Ruinen über bunte provenzalische Folklore bis hin zu erstklassigem Kunstgenuss wartet der kleine Ort aber auch mit so ziemlich mit allem anderen auf, was man sich von einem Urlaub in Südfrankreich erwartet. Entdecken Sie die Region und entspannen Sie am Abend im 5-Sterne-Haus Le Vallon de Valrugues & Spa. Nur knapp 600 Meter trennen das Zentrum der Kleinstadt von Ihrem Hotel.

Zum Hotel in der Provence gehören ein 500 Quadratmeter großer Spa-Bereich, ein Restaurant, eine Poolbar, eine Innen-Bar, moderne Zimmer und eine Terrasse sowie ein Bistro. Zum weiteren Service zählen außerdem Parkplätze, Ausflugstipps, eine 24-Stunden-Rezeption und kostenloses Wlan im gesamten Haus. Kleine Begrüßungsgeschenke erwarten Sie in Ihrem Zimmer. Das ist außerdem mit einem Kingsize-Bett, einer Kaffeemaschine, Wasserkocher, Klimaanlage, einem Safe, einem Schreibtisch, großen Fenstern, Minibar, einer separaten Toilette und einem Flachbildfernseher ausgestattet. Im Badezimmer finden Sie eine Dusche und Pflegeprodukte sowie einen Haartrockner.

Kulinarik im Le Vallon de Valrugues & Spa
Auf der Speisekarte des Hotelrestaurants, unter Anleitung von Küchenchef Thibaut Serin Moulin, stehen südfranzösische Klassiker, Gourmetgerichte auf provenzalische Art und saisonale Produkte aus der Region. An der Poolbar bestellen Sie im Sommer Smoothies, Eis und Milchshakes. In der Bar werden außerdem Drinks und nicht-alkoholische Getränke serviert.

Wellness
Auf 500 Quadratmetern stehen Ihnen im Wellnessbereich sechs Behandlungsräume für Massagen und Schönheitsanwendungen zur Verfügung. Außerdem stehen Ihnen mehrere beheizte Pools, ein Außenpool, eine Sauna, ein Dampfbad und Erlebnisduschen sowie ein Fitnessraum offen. Dazu wird frischer Kräutertee angeboten.

Le Vallon de Valrugues & Spa Pool
Le Vallon de Valrugues & Spa Restaurant
Le Vallon de Valrugues & Spa Suite
Le Vallon de Valrugues & Spa Eingang
   Flüge in der Economy Class mit Lufthansa, Austrian Airlines oder Swiss
   Transfers, Ausflüge und Rundreise in komfortablen Fahrzeugen
   7 Übernachtungen in Luxushotels
   Frühstück (F), 2 Mittagessen (M), 3 Abendessen (A)
   Verkostungen
   Durchgehende, Deutsch sprechende Reiseleitung
   Führungen und Eintrittsgebühren
   Hochwertige Reiseliteratur
  Die Welt liegt uns am Herzen – mit WINDROSE reisen Sie grundsätzlich klimaneutral. Weitere Informationen.

Reiseimpressionen

Finest Moments

  Die geheime und wilde Camargue Besuch einer authentischen Manade Camarguaise
  Kunst in Aix-en-Provence Führung im Hôtel de Caumont
  Private Bootsfahrt in den Calanques Grandioses Panorama auf dem Wasser
  Kulinarik für Genießer Private Verkostungen und Sterneküche
Mitarbeiterin Melanie Bitomsky WINDROSE Finest Travel
  • Ihre Reisedesignerin

  • Melanie Bitomsky
  • Reisedesignerin Europa
  •    030-201721-44
  •   europa@windrose.de
  •   Online Chat starten
  •  
  • Sie erreichen uns derzeit telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 14:00 Uhr. Sie können außerdem einen Rückruf per Mail vereinbaren, wir rufen Sie gern zurück.