Zauber der Wildnis

Luxuriöse Flug-Safari in die unberührte Tierwelt des südlichen Afrikas

11 Tage Gruppenreise Lebensart  -  Sambia, Botswana
p.P. ab 11.490 €
   

Luxuriöse Flug-Safari in die unberührte Tierwelt des südlichen Afrikas

Das Wasser ist allgegenwärtig auf dieser Reise zu den Victoriafällen und in die Wasser-Wunderwelt des Okavango-Delta. Der "donnernde Rauch", die Victoriafälle auf der sambischen Seite, bilden den Auftakt für eine Reise zu den Naturwundern am Wasser im südlichen Afrika. Die ersten Hippos lassen sich schon bei der Sundowner-Bootsfahrt auf dem Sambesi entdecken. Und Sie bleiben am Wasser: Zunächst am Savute Channel und schließlich im Okavango-Delta. Das Mokoro, ein gestaktes Langboot, ist die beste Art, sich durch die schilfgesäumten Kanäle zu bewegen - ganz gemächlich und auf Augenhöhe mit der fantastischen Tierwelt, jedoch abhängig vom Wasserstand. Im offenen Geländewagen begegnen Sie Elefantenherden, Büffeln und vielleicht sogar den seltenen Breitmaulnashörnern. Und bei all den Abenteuern bleibt immer genug Zeit, um die afrikanische Wildnis mit allen Sinnen zu erspüren.

   

Finest Moments

   Wohnen à la Hemingway Luxuriöse Lodges und Safaricamps im kolonialen Stil
   Wie ein Vogel so frei Im Sichtflug mit dem Kleinflugzeug von Lodge zu Lodge
   UNESCO Weltkulturerbe Wanderung an den Victoriafällen
   Chief's Camp Beste Tierbeobachtungen mitten im Okavango-Delta

Zauber der Wildnis

Unsere Lebensart-Reisen mit maximal 12 Gästen: Langstreckenflüge in der Business Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Lebensart-Reisen mit maximal 12 Gästen: Langstreckenflüge in der Business Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Studienreisen mit maximal 30 Gästen: Flüge mit renommierten Airlines in der Economy Class, hohe Erlebnisdichte, Reiseleitung mit viel Expertise, Hotels mit landestypischem Charme Unsere Lebensart-Reisen mit maximal 12 Gästen: Langstreckenflüge in der Business Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Lebensart-Reisen mit maximal 12 Gästen: Langstreckenflüge in der Business Class, Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung, Reisen mit Muße für eigene Entdeckungen, Luxus-Hotels und kulinarische Highlights Unsere Studienreisen in kleinen Gruppen: Flüge mit renommierten Airlines in der Economy Class, hohe Erlebnisdichte, Reiseleitung mit viel Expertise, Hotels mit landestypischem Charme Unsere Studienreisen in kleinen Gruppen: Flüge mit renommierten Airlines in der Economy Class, hohe Erlebnisdichte, Reiseleitung mit viel Expertise, Hotels mit landestypischem Charme
Auswahl Verfügbare Termine Doppelzimmer Einzelzimmer
17.11.2021 - 27.11.2021ab  13.990 €ab  16.680 €  
Preise pro Person.
"Gönnen Sie sich einen Flug über das Okavango-Delta im Helikopter. Vor allem aus der Luft ist das Geflecht aus Wasserwegen, kleinen Seen und Schilfinseln in seiner Dimension und Schönheit zu erfassen."

Tipp von Romy Encke, Reisedesignerin Afrika & Arabien

Reiseverlauf

komplett Anzeigen
1. Tag

FLUG NACH JOHANNESBURG

 
Am Abend startet Ihr Langstreckenflug mit Lufthansa nonstop nach Johannesburg (Flugdauer ca. 10,5 Std.).
     
2. Tag

JOHANNESBURG - LIVINGSTONE

 
Zwischenstopp in Johannesburg am Morgen und regionaler Weiterflug nach Livingstone in Sambia (Flugdauer ca. 2 Std.). Nach der Ankunft kurzer Transfer zur Sanctuary Sussi & Chuma Lodge am Sambesi. Schon das Hauptgebäude ist beeindruckend: Auf zwei Etagen finden Sie Restaurant und Bar - mit herrlichem Flussblick! Ein weiteres Highlight der Lodge ist der Infinity-Pool direkt am Flussufer. Sie wohnen in einem von zwölf Baumhäusern, die auf Stelzen entlang des Flussufers stehen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Sambesi. Ihr erfahrener Bootsführer kennt den perfekten Spot, damit Sie den Sonnenuntergang an besonders schöner Stelle erleben. Der Himmel färbt sich orange, die Flusspferde schnauben im Wasser und Sie nippen derweil an Ihrem eisgekühlten Gin Tonic. (M/A)
     
3. Tag

LIVINGSTONE & VICTORIAFÄLLE

 
Ein weiteres Highlight der Reise hören Sie schon aus der Ferne: Sie unternehmen einen Ausflug zu den nahen Victoriafällen. Sie sind die größten Wasserfälle Afrikas und bilden zur Regenzeit den breitesten Wasservorhang der Welt. Je nach Jahreszeit und Wasserstand kann der Sprühnebel bis zu 300 m in die Höhe steigen, bis zu 10.000 m³ Wasser stürzen pro Sekunde 110 m in die Tiefe. Aber das sind nur Fakten - im April können Sie das Donnern des Wassers und die Gischt live spüren! In der Trockenzeit (September bis November) bietet sich ein ganz anderes Bild. Dann sieht man keinen zusammenhängenden Wasserschleier mehr, sondern die einzelnen Bereiche der Fälle heben sich deutlich voneinander ab. Sprühnebel und Regenbögen gibt es nach wie vor und Sie spüren auch, wenn die Brise die Gischt zu den Aussichtspunkten hinübertreibt. (F/M/A)
     
4. Tag

LIVINGSTONE - CHOBE

 
Landschaftlich schöne und interessante Fahrt über die Grenze nach Botswana. Ein neues Land, ein neuer Fluss: Sie wohnen in der Sanctuary Chobe Chilwero Lodge direkt am Chobe - große Elefantenherden baden am Ufer des Flusses, Flusspferde tauchen prustend auf und Krokodile lauern reglos auf Beute. Ihr luxuriöses Cottage mit privater Terrasse steht in einem kleinen Garten in einer großzügigen Gartenanlage. Ihr Abendessen genießen Sie mit Blick auf die Flutebenen. (F/M/A)
     
5. Tag

CHOBE

 
Im offenen Geländewagen geht es auf Safari in den Chobe-Nationalpark. Wissenschaftler schätzen, dass sich ca. 120.000 Elefanten im Nationalpark aufhalten. Daneben können Sie verschiedene Antilopenarten, zahlreiche Vögel und mit etwas Glück auch den scheuen Leoparden entdecken. Der Nachmittag ist reserviert für eine Pirsch per Boot: Büffel und Giraffen, Antilopen und Elefanten - alle zieht es am späten Nachmittag zum Fluss, um zu trinken und sich zu erfrischen. Und wenn sich die Sonne langsam dem Horizont entgegen neigt, dann fühlen Sie sich wie im Paradies. So muss der Garten Eden sein! (F/M/A)
     
6. Tag

CHOBE - OKAVANGO

 
Mit dem Kleinflugzeug geht es von Kasane weiter ins Okavango-Delta (Flugdauer ca. 1 Std.). Schon beim Überflug fasziniert dieses glitzernde Juwel, ein Gewirr aus Flussarmen und Seen, durchbrochen von baumbestandenen Inseln, Schilf und Papyrus-Sümpfen. Unzählige Tiere sind in diesem Naturwunder beheimatet. Ihre Unterkunft, das Sanctuary Stanleys Camp, liegt in einer privaten Konzession des Moremi Naturreservates, umringt von Ebony und Sausage Bäumen. Beobachten Sie Elefanten und Giraffen vom erfrischenden Swimmingpool aus oder mit etwas Glück vielleicht sogar ein Rudel der seltenen Afrikanischen Wildhunde. Das Camp ist ausschließlich mit natürlichen und nachhaltigen Produkten erbaut worden, um das empfindliche Ökosystem der Umgebung nicht zu stören. (F/M/A)
     
7. Tag

OKAVANGO-DELTA

 
Am Vormittag geht es je nach Stand des Wasserspiegels auf eine weitere Pirschfahrt per Boot. Alternativ werden während der Monate November bis März, wenn der Wasserstand niedriger ist, auch Safaris mit Allradfahrzeugen durchgeführt. Außerdem haben Sie die Möglichkeit mit dem Helikopter (optional) über diese Wasser-Wunderwelt fliegen. Tolle Safarierlebnisse sind garantiert, denn hier leben nicht nur die Stars der afrikanischen Säugetiere, sondern auch über 400 Vogelarten: Der Schreiseeadler zieht seine Kreise, winzige bunte Haubenzwergfischer und andere Eisfischer lauern auf Beute. (F/M/A)
     
8. Tag

OKAVANGO-DELTA - MOREMI

 
Am Mittag Flug im Kleinflugzeug zum Chiefs Island (Flugdauer ca. 0,5 Std.) und Transfer zum Chiefs Camp. Ihre stilvolle Lodge, das luxuriöse Sanctuary Chief’s Camp, liegt in der Mombo-Konzession des Moremi-Wildreservates und damit in einem der schönsten, vielseitigsten und spektakulärsten Naturschutzgebiete Afrikas. Erleben Sie im offenen Geländewagen spannende Pirschfahrten am Morgen und am Nachmittag - inmitten einer wunderschönen Landschaft, geprägt von weiten Savannen und ausgedehnten Gewässern. (F/M/A)
     
9. Tag

MOREMI

 
Chiefs Island ist eine der größten Inseln im Delta mit reichlich Tierbeobachtungsmöglichkeiten. Große Elefantenherden, Büffel, Geparden und viele Antilopen sieht man hier häufig. Vielleicht haben Sie Glück und entdecken auch ein Breitmaulnashorn, das es in Botswana nur selten gibt. Vom Camp aus kann man die Umgebung zu Lande und zu Wasser intensiv erkunden. Auch hier stehen Mokoros genauso bereit wie offene Geländewagen. Nach der frühen Morgenpirsch ist im Camp schon ein Buffet-Brunch vorbereitet. Und nach dem Nachmittagstee brechen Sie zur zweiten Pirsch des Tages auf. Diese endet an einem besonders schönen Ort mit einem Glas Champagner, Canapés und - hoffentlich - dem Ruf eines Seeadlers. Zurück im Camp dinieren Sie unter freiem Himmel. (F/M/A)
     
10. Tag

MOREMI - MAUN
- JOHANNESBURG - RÜCKFLUG

 
Am Morgen erleben Sie Ihre letzte Safari, bevor Sie mittags nach Maun fliegen (Flugdauer ca. 0,5 Std.), anschließend Flug nach Johannesburg (Flugdauer ca. 1,5 Std.). Von hier startet am Abend Ihr Langstreckenflug mit Lufthansa nonstop nach Frankfurt (Flugdauer ca. 10,5 Std.). (F)
     
11. Tag

ANKUNFT

 
Ankunft am Morgen.
     

Zauber der Wildnis

Top-Exklusiv: Maßgeschneiderte Luxusreisen geprägt durch authentische Erlebnisse, besondere Unterkünfte und kulinarische Highlights, getreu dem Motto: "Alles außer gewöhnlich"
Reisezeitraum
Auswahl Kategorie Preise ab
   Doppelzimmer13.990 €  
   Einzelzimmer16.680 €  
Bitte beachten Sie, dass die Preise während Feiertagen und lokaler Events abweichen können.
"Gönnen Sie sich einen Flug über das Okavango-Delta im Helikopter. Vor allem aus der Luft ist das Geflecht aus Wasserwegen, kleinen Seen und Schilfinseln in seiner Dimension und Schönheit zu erfassen."

Tipp von Romy Encke, Reisedesignerin Afrika & Arabien
Reiseverlauf einblenden
Sanctuary Sussi & Chuma

4.5 Sterne | Livingstone

2 Nächte  Tree House

Das Sanctuary Sussi & Chuma liegt direkt am Fluss Sambesi im Mosi-Oa-Tunya Nationalpark. Die Anlage ist umgeben von wunderbarer Natur und es bieten sich Ihnen unzählige Freizeitmöglichkeiten. Gehen Sie beispielsweise auf Safari oder besuchen Sie die nur 12 Kilometer entfernten Victoriafälle.

Zum Sanctuary Sussi & Chuma zählen insgesamt 12 Baumhäuser und zwei Villen. Weiterhin gibt es einen Essbereich sowie einen SPA und ein großzügiges Freizeitangebot. Außerdem stehen Ihnen ein Wäscheservice und kostenfreies WLAN zur Verfügung. Im Sanctuary Sussi & Chuma nächtigen Sie in einem komfortabel eingerichteten und klimatisierten Baumhaus. Das Highlight Ihrer Unterkunft ist das Aussichtsdeck mit einem beeindruckenden Ausblick auf den Sambesi.

Kulinarik im Sanctuary Sussi & Chuma
Im Sanctuary Sussi & Chuma gibt es einen Essbereich im Freien sowie auch eine Bar, einen Weinkeller und eine Lounge, die zum Verweilen bei dem ein oder anderen Getränk einlädt.

Wellness/SPA
Im SPA-Bereich können Sie ein breites Angebot an wohltuenden Massagen und weiteren Behandlungen in Anspruch nehmen.

Freizeit
Die Freizeitmöglichkeiten im Hotel sind schier unendlich: Sie können im Infinitypool entspannen oder aber an spannenden Game Drives und Safaris teilnehmen, Weiterhin sind Kanufahrten auf dem Sambesi, Angeln und White Water Rafting möglich.

Sanctuary Sussi & Chuma Speisesaal
Sanctuary Sussi & Chuma Suite
Sanctuary Sussi & Chuma Terrasse
Sanctuary Sussi & Chuma Luftaufnahme
  Langstreckenflüge in der Business Class mit South African Airways
  Flüge in Kleinflugzeugen (max. 20 kg Gepäck in Softbags)
  Transfers und Ausflüge in bequemen Fahrzeugen
  8 Übernachtungen in Camps und Lodges
  Pirschfahrten im offenen Geländewagen
  Frühstück (F), 8 Mittagessen (M), 8 Abendessen (A)
  Ausgewählte Getränke
  Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung
  Eintritts-, Nationalparkgebühren
  Visagebühren (Sambia)
  Die Welt liegt uns am Herzen – mit WINDROSE reisen Sie grundsätzlich klimaneutral. Weitere Informationen.

Reiseimpressionen

Finest Moments

   Wohnen à la Hemingway Luxuriöse Lodges und Safaricamps im kolonialen Stil
   Wie ein Vogel so frei Im Sichtflug mit dem Kleinflugzeug von Lodge zu Lodge
   UNESCO Weltkulturerbe Wanderung an den Victoriafällen
   Chief's Camp Beste Tierbeobachtungen mitten im Okavango-Delta
Mitarbeiterin Romy Encke WINDROSE Finest Travel
  • Ihre Reisedesignerin

  • Romy Encke
  • Reisedesignerin Afrika & Arabien
  •    030-201721-11
  •   afrika@windrose.de
  •   Online Chat starten
  •  
  • Sie erreichen uns derzeit telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 14:00 Uhr. Sie können außerdem einen Rückruf per Mail vereinbaren, wir rufen Sie gern zurück.