Afrika

Ägypten

Botswana

Kenia

Malawi

Marokko

Mosambik

Namibia

Ruanda

Sambia

Simbabwe

Südafrika

Tansania

Uganda

Amerika

Argentinien

Barbados

Bolivien

Brasilien

Chile

Costa Rica

Dominikanische Republik

Ecuador

Guatemala

Kanada

Kolumbien

Kuba

Mexiko

Peru

Uruguay

USA

Arabien

Bahrain

Jordanien

Libanon

Oman

Qatar

Vereinigte Arabische Emirate

Asien

Armenien

Bhutan

China

Georgien

Indien

Indonesien

Japan

Kambodscha

Korea

Laos

Malaysia

Myanmar

Nepal

Philippinen

Singapur

Sri Lanka

Thailand

Vietnam

Zentralasien

Europa

Deutschland

Estland

Finnland

Frankreich

Griechenland

Großbritannien

Irland

Island

Italien

Kroatien

Lettland

Litauen

Malta

Montenegro

Norwegen

Österreich

Polen

Portugal

Russland

Schweden

Schweiz

Spanien

Tschechien

Ungarn

Zypern

Indischer Ozean

Malediven

Mauritius

Seychellen

Ozeanien

Australien

Neuseeland

Papua-Neuginea

Südsee

Individuelle Luxus- & exklusive Gruppenreisen | WINDROSE Bitte warten...

Nordlicht in Tromsø

Winterabenteuer in der norwegischen Arktis-Metropole

6 Tage Private Rundreise  -  Norwegen
p.P. ab 3.090 €
   

Winterabenteuer in der norwegischen Arktis-Metropole

Grün, rot oder lilafarben ziehen die weich auslaufenden Licht-Schlieren über den Nordhimmel. Manchmal sind es Bögen aus Licht, in erstaunlicher Geschwindigkeit wechselt sich die Gestalt und die Formen der faszinierenden Nordlichter. Tromsø, rund 300 Kilometer nördlich des Polarkreises, bietet beste Möglichkeiten, dieses bezaubernde Naturschauspiel zu erleben. An Ihren Reisetagen geben Sie sich ganz den Winterfreuden hin: Mit dem Huskyschlitten und dem Schneemobil gleiten Sie durch tief verschneite Birkenwälder und auf einer Nordlicht-Cruise beeindruckt nicht nur der leuchtende Nachthimmel, sondern auch die Fjordlandschaft. Von Anfang November bis Mitte Januar erscheint die Sonne nicht am Horizont und trotzdem ist es nicht meist nicht dunkler als an einem grauen deutschen Wintertag: Stattdessen liegt meist ein mystisches Strahlen über der Region, das einfach überwältigend ist.

   

Finest Moments

  Die Einsamkeit der Schneelandschaft Viele Gelegenheiten, Nordlichter zu erleben
  Unterwegs mit Hundestärke Den Husky-Schlitten selbst steuern
  Mit Tempo über den See Ausflug mit dem Schneemobil
  Verschneite Birken und Fichten Schneeschuhwanderung

Nordlicht in Tromsø

Individualreisen - Select: Flüge in der Economy Class, charmante Hotels und ausgewählte Lodges, authentische Erlebnisse und qualifizierte Reiseleitung oder Selbstfahrertouren
Auswahl Reisezeitraum Doppelzimmer Einzelzimmer
01.12.2020 - 31.03.2021ab  3.090 €ab  3.800 €  
Preise pro Person. Bitte beachten Sie, dass die Preise während Feiertagen und lokaler Events abweichen können.
select
"Probieren Sie Geitost - ein Ziegenkäse mit einem sehr speziellen Geschmack. Die norwegische Spezialität überrascht ab dem ersten Bissen. Er schmeckt überraschend süß und erinnert durch sein Aussehen ein wenig an Karamell oder Erdnussbutter."

Tipp von Maxi Pitz, Reisedesignerin Europa

Reiseverlauf

komplett Anzeigen    
1. Tag

FLUG NACH TROMSØ

 
Am Morgen Flug mit Lufthansa nach Tromsø (Flugdauer ca. 3 Std. 40 Min.). Sie wohnen im Scandic Ishavshotel, direkt am Hafen mit Blick über den Fjord zur Eismeer-Kathedrale. Die Zimmer sind skandinavisch-modern eingerichtet, das üppige Frühstücksbüffet garantiert einen guten Start in den Tag. Tromsø liegt 350 Kilometer nördlich des Polarkreises und bietet auch im Winter viel Abwechslung: ein Aquarium, diverse Museen und den nördlichsten botanischen Garten der Welt. Außerdem ist es der perfekte Ort, um Nordlichter zu sehen. Der Nachmittag/Abend steht zur freien Verfügung - die vielen gemütlichen Restaurants der Innenstadt bieten eine überraschende Vielfalt kulinarischer Köstlichkeiten aus frischen Zutaten der Arktis.
   
2. Tag

TROMSØ & CAMP TAMOK

 
Ein ganzer Tag ist der prächtigen Winterlandschaft am Camp Tamok, nahe der schwedischen und finnischen Grenze gewidmet. In der fantastischen Einsamkeit erwarten Sie schon die Hunde - und natürlich warme Winterkleidung! Jeweils zwei Personen teilen sich einen Schlitten, wobei wechselweise einer als Fahrer fungiert und sich der andere gemütlich zurücklehnen kann, um die Landschaft zu genießen. Nach einer Einweisung in die Handhabung der Schlitten geht es los: Die Huskys brauchen für den ca. zwölf Kilometer langen, hügeligen Trail durch die verschneiten Wälder rund 1 ½ Stunden. Nach dem Hundeschlittenabenteuer genießen Sie eine warme Mahlzeit am offenen Feuer in einem der Rentierhirtenzelte - auch dies ist ein außergewöhnliches Erlebnis. Bis zur Fahrt mit dem Schneemobil haben Sie Zeit, das Camp und die Umgebung zu erkunden: Genießen Sie die Stille und die traumhafte Winterlandschaft. Am Abend beginnt das nächste Abenteuer, bei dem Sie mit etwas Glück auch Polarlichter sehen. Nach einer gründlichen Einweisung geht es mit dem Schneemobil in die nun dunkle Landschaft. Der elf Kilometer lange Eisfischerpfad führt Sie durch die Hügel zum zugefrorenen Finnsee. Wenn es das Wetter zulässt, können Sie sich hier im Eisangeln versuchen oder auch mal ordentlich aufs Gas drücken. Hier in der absoluten Abgeschiedenheit haben Sie perfekte Bedingungen für spektakuläre Nordlichter. Zurück im Camp ist ausreichend Zeit, um sich zu stärken und aufzuwärmen, bevor es nach Tromsö zurückgeht. Gegen Mitternacht sind Sie im Hotel. (F/M/A)
   
3. Tag

TROMSØ & SCHNEESCHUHWANDERUNG & NORDLICHTJAGD

 
Es ist nur eine kurze Fahrt bis zum Gipfel der Tromsö-Insel, dem Ausgangspunkt Ihrer Schneeschuhwanderung. Es geht durch den tief verschneiten Wald; das Gelände ist mal flach, mal leicht hügelig. Birken und Fichten prägen die Natur, immer wieder haben Sie eine Traumaussicht auf die Insellandschaft. Während der Wanderung haben Sie ausreichend Zeit, um Fotos zu machen. Bei einer längeren Pause genießen Sie das norwegische Fladenbrot Lefse und heiße Getränke. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, bevor Sie am Abend zur "Nordlichtjagd" aufbrechen. Mit dem Minibus fahren Sie dorthin, wo die Bedingungen für das Auftreten des Nordlichtes am besten sind - selbst über die finnische Grenze, wenn erforderlich. Der englischsprechende Reiseleiter unterhält Sie auf der Fahrt nicht nur mit den wissenschaftlichen Fakten über die Auoroa Borealis, sondern erzählt auch von den Mythen, die seit Jahrtausenden um das Phänomen kreisen. Er hat auch Kameratipps für Sie, damit Ihre Nordlichtfotos gelingen. Sollte zum Abholtermin keine Aussicht auf Nordlichtsichtung bestehen, werden die Kosten für die Tour erstattet. (F/M)
   
4. Tag

TROMSØ & NORDLICHTDINNER

 
Der Tag steht zur freien Verfügung. Spazieren Sie zur faszinierenden Eismeerkathedrale - dem Wahrzeichen der Stadt, dessen Außenfassade an Eisplatten erinnert. Auch das markante Gebäude des Polaria Aquariums erinnert an gekippte Eisschollen. Hauptattraktion sind die Bartrobben. Außerdem werden viele Fischarten der Barentsee gezeigt. Am Abend gibt es erneut die Möglichkeit, Polarlichter zu erleben - gerade vom Meer aus ein besonders schöner Anblick! Bei einer Nordlicht-Dinner-Cruise bleibt das intime Boot in geschützten Gewässern, es ist aber wendig genug, um spontan den Kurs zu ändern. Die Besatzung lebt den ganzen Winter an Bord und hat viele Tipps und Geschichten parat. Ein traditionelles Fischgericht und heiße Getränke sorgen für Ihr leibliches Wohl. Gegen Mitternacht sind Sie zurück im Hotel. (F/A)
   
5. Tag

TROMSØ

 
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Umgebung in Eigenregie oder genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels. (F)
   
6. Tag

TROMSØ - RÜCKFLUG

 
Genießen Sie in Ruhe das große Frühstücksbüffet Ihres Hotels. Am Mittag mit Lufthansa Rückflug nach München (Flugdauer ca. 3 Std. 40 Min.). (F)
   

Nordlicht in Tromsø

Top-Exklusiv: Maßgeschneiderte Luxusreisen geprägt durch authentische Erlebnisse, besondere Unterkünfte und kulinarische Highlights, getreu dem Motto: "Alles außer gewöhnlich"
Reisezeitraum
Auswahl Kategorie Preise ab
   Doppelzimmer3.090 €  
   Einzelzimmer3.800 €  
Bitte beachten Sie, dass die Preise während Feiertagen und lokaler Events abweichen können.
"Probieren Sie Geitost - ein Ziegenkäse mit einem sehr speziellen Geschmack. Die norwegische Spezialität überrascht ab dem ersten Bissen. Er schmeckt überraschend süß und erinnert durch sein Aussehen ein wenig an Karamell oder Erdnussbutter."

Tipp von Maxi Pitz, Reisedesignerin Europa
Reiseverlauf einblenden
Scandic Ishavshotel

4 Sterne | Tromsø

5 Nächte  Superior Doppelzimmer

Beschreibung folgt

Scandic Ishavshotel Lounge
Scandic Ishavshotel Suite
Scandic Ishavshotel Außenansicht
Scandic Ishavshotel Bar
  Flüge in Economy Class mit Lufthansa
  Transfers, -ausflüge in einem Minibus laut Programm
  5 Übernachtungen im Scandic Ishavshotel
  Frühstück (F), 2 Mittagessen (M), 2 Abendessen (A)
  Wechselnde, Englisch sprechende Reiseleitung (in Kleingruppen)
  Hundeschlittenfahrt
  Schneemobilsafari
  Schneeschuhwanderung
  Führungen und Eintrittsgebühren
  Hochwertige Reiseliteratur

Reiseimpressionen

Finest Moments

  Die Einsamkeit der Schneelandschaft Viele Gelegenheiten, Nordlichter zu erleben
  Unterwegs mit Hundestärke Den Husky-Schlitten selbst steuern
  Mit Tempo über den See Ausflug mit dem Schneemobil
  Verschneite Birken und Fichten Schneeschuhwanderung
Mitarbeiterin Maxi Pitz WINDROSE Finest Travel
  • Ihre Reisedesignerin

  • Maxi Pitz
  • Reisedesignerin Europa
  •    030-201721-44
  •   europa@windrose.de
  •   Online Chat starten
  •  
  • Sie erreichen uns derzeit telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 14:00 Uhr. Sie können außerdem einen Rückruf per Mail vereinbaren, wir rufen Sie gern zurück.