Afrika

Ägypten

Botswana

Kenia

Malawi

Marokko

Mosambik

Namibia

Ruanda

Sambia

Simbabwe

Südafrika

Tansania

Uganda

Amerika

Argentinien

Barbados

Bolivien

Brasilien

Chile

Costa Rica

Dominikanische Republik

Ecuador

Guatemala

Kanada

Kolumbien

Kuba

Mexiko

Peru

Uruguay

USA

Arabien

Bahrain

Jordanien

Libanon

Oman

Qatar

Vereinigte Arabische Emirate

Asien

Armenien

Bhutan

China

Georgien

Indien

Indonesien

Japan

Kambodscha

Korea

Laos

Malaysia

Myanmar

Nepal

Philippinen

Singapur

Sri Lanka

Thailand

Vietnam

Zentralasien

Europa

Deutschland

Estland

Finnland

Frankreich

Griechenland

Großbritannien

Irland

Island

Italien

Kroatien

Lettland

Litauen

Malta

Montenegro

Norwegen

Österreich

Polen

Portugal

Russland

Schweden

Schweiz

Spanien

Tschechien

Ungarn

Zypern

Indischer Ozean

Malediven

Mauritius

Seychellen

Ozeanien

Australien

Neuseeland

Papua-Neuginea

Südsee

Individuelle Luxus- & exklusive Gruppenreisen | WINDROSE Bitte warten...

Subantarktische Inseln von Dunedin nach Melbourne

Expeditionsflair und Luxus auf der Silver Explorer

16 Tage Expeditionskreuzfahrt  
p.P. ab 12.960 €
   

Expeditionsflair und Luxus auf der Silver Explorer

Die subantarktischen Inseln Australiens und Neuseelands werden oft als "Galapagos des Südlichen Ozeans“ bezeichnet. Sie gehören zu den am besten geschützten und erhaltenen Biotopen des Planeten. Hier erleben Sie die Tierwelt und eine Natur wie nirgendwo sonst auf Erden. Die Rückreise erfolgt über Hobart mit einer interessanten Mischung eleganter denkmalgeschützter Sandsteingebäude und moderner Architektur.

   

Finest Moments

  Kostenloses An- und Abreisepaket erhalten Sie kostenlose Hin- und Rückflüge in der Economy Class, 1 Hotelübernachtung vor und 1 Tageshotel nach der Kreuzfahrt sowie Transfers zwischen Flughafen/Hotel und Schiff bei Buchung bis 02.06.2020 
  Subantarktische Inseln Einzigartige Tier und Pflanzenwelt, die nur hier zu finden ist
  Expeditionsflair Erkunden Sie in Zodiacs einige der unberührtesten und entlegensten Inseln der Welt

Subantarktische Inseln von Dunedin nach Melbourne

Unsere Kreuzfahrten Für jeden Geschmack das richtige Schiff. Elegante Segler, familiäre Yachten oder wendige Expeditionsschiffe, dazu maßgeschneiderte Vor- und Nachprogramme
Reisezeitraum
Auswahl Kabinenkategorie Preise ab
   Adventurer Suite12.960 €  
   Explorer Suite13.410 €  
   View Suite14.130 €  
   Vista Suite14.850 €  
   Veranda Suite20.430 €  
   Medallion Suite25.110 €  
   Silver Suite27.180 €  
   Grand Suite Kat. 1028.260 €  
   Owners Suite32.310 €  
Preise pro Person. Bitte beachten Sie, dass die Preise während Feiertagen und lokaler Events abweichen können.
"„Once in a Lifetime“ – wenn dieses Motto zutrifft, dann auf die Subantarktischen Inseln! Einzigartige Tierwelt, urtümliche Landschaften auf wildschönen Inseln und strikt limitierte Besucherzahlen machen diese Region unvergleichlich. Verbringen Sie so viel Zeit an Deck wie möglich und halten Sie Ihre Kamera und das Fernglas immer griffbereit!"

Tipp von Sarah Hartmann, Teamleitung Kreuzfahrten & MICE

Reiseverlauf

komplett Anzeigen    
1. Tag

DUNEDIN

 
Individuelle Anreise nach Dunedin und Einschiffung auf die Silver Explorer. Die zweitgrößte Stadt der Südinsel schmiegt sich an die Wände des natürlichen Amphitheaters am westlichen Ende des Hafens von Otago. Da Dunedin eine Universitätsstadt ist, verleihen die vielen Studenten der Stadt eine Vitalität, die weit über der von 122.000 Einwohnern liegt. Die überschaubare Größe macht es leicht, es zu Fuß zu erkunden - mit Ausnahme der Baldwin Street, der steilsten Wohnstraße der Welt. Dunedin, der gälische Name für Edinburgh, wurde 1848 von Siedlern der Free Church of Scotland, einer aus der presbyterianischen Kirche ausgetretenen Gruppe, gegründet und die schottischen Wurzeln der Stadt sind noch heute sichtbar. Am späten Nachmittag verlässt die Silver Explorer Dunedin.
   
2. Tag

ULVA ISLAND

 
Ulva Island (früher Coopers Island) ist eine kleine Insel im Paterson Inlet vor der Küste von Stewart Island im Süden Neuseelands. Sie ist nach der Insel Ulva der Inneren Hebriden in Schottland benannt. Ulva Island ist ökologisch wichtig. 1996 wurde die Insel nach einem Ausrottungsprogramm für rattenfrei erklärt und auf der Insel ausgestorbene Vogelarten wurden wieder angesiedelt. Dazu gehören Tieke, Gelbköpfchen und Langbeinschnäpper. Die Insel ist Teil des Rakiura-Nationalpark und war das erste Naturschutzgebiet Neuseelands unter dem Land Act 1892.
   
3. Tag

THE SNARES

 
Die Snares-Inseln gehören zu den subantarktischen Inseln Neuseelands, die zum Weltnaturerbe der UNESCO zählen. Auf den Snares-Inseln, auf denen im Gegensatz zu den anderen Inseln des Südlichen Ozeans kein Wald zu finden ist, wurden nie Säugetiere eingeführt. Daher bildet der Archipel ein wahres Paradies für die Fauna. Er ist die Heimat einer beeindruckenden Anzahl von nistenden Meeresvögeln. Man kann Dunkle Sturmtaucher beobachten, die sich im Sommer hier vermehren, sowie Snaresinselpinguine und vier verschiedene Albatrosarten. Auch neuseeländische Pelzrobben und Seelöwen leben hier. Die Anlandung ist verboten, aber bei günstigen Witterungsbedingung können Sie die Küsten des Archipels bei Ausfahrten mit dem Zodiac® erkunden und die Tierwelt beobachten.
   
4. - 5. Tag

ENDERBY & AUCKLAND ISLANDS

 
Enderby liegt unmittelbar vor der nordöstlichen Spitze der Insel Auckland. Es handelt sich um die drittgrößte der Auckland-Inseln, die zum Welterbe der UNESCO zählen. Nach der Vernichtung der von den früheren Siedlern eingeführten Tierarten konnte sich ab 1994 die einheimische Flora und Fauna entwickeln. So wurde die Insel zum Reich der seltenen Gelbaugenpinguine, flugunfähigen Aucklandenten und anderen endemischen Arten. Die neuseeländischen Seelöwen wählten Sie zum Hauptort für ihre Fortpflanzung. Vielleicht haben Sie das Glück, sie bei einer Wanderung in den Northern Cliffs an Land zu beobachten.
   
6. Tag

CAMPBELL ISLAND

 
Die Insel liegt im tiefen Süden der subantarktischen Inseln Neuseelands, die zum UNESCO-Welterbe zählen. Sie zeigt eine beispiellose Flora, und besonders ihre großen Heidekrautgewächse erregen das Interesse der Botaniker. Diese großen, mehrjährigen Wildblumen mit ihren beeindruckenden Blättern und bunten Blüten haben sich perfekt an das harsche Klima auf den Inseln angepasst. Auch sechs Albatrosarten und mehrere vom Aussterben bedrohte endemische Vogelarten wie die flugunfähige Campbellente und die winzige Campbellschnepfe sind hier zu Hause. Eine Wanderung auf den Hängen des Col Lyall Saddle oder eine Ausfahrt mit dem Zodiac® nach Perseverance Harbour bieten mit etwas Glück Gelegenheit zur Beobachtung dieser seltenen Tiere.
   
7. Tag

TAG AUF SEE

 
   
8. - 9. Tag

MACQUARIE ISLAND

 
Die seit 1997 zum Welterbe der UNESCO zählende Macquarieinsel ist von erheblichem geologischen Interesse. Sie entstand durch die Begegnung der australischen und der pazifischen tektonischen Platten. Auf dieser von einer wilden Natur geprägten Insel, die zu den schönsten der Welt gehört, herrscht eine außergewöhnliche Biodiversität. Über 3,5 Millionen Meeresvögel brüten hier jedes Jahr, hauptsächlich Pinguine. Auf der Insel wurden vier verschiedene Pinguinarten erfasst: Haubenpinguine, Königspinguine, Eselspinguine und Felsenpinguine. Man kann ebenfalls 3 Pelzrobbenarten und See-Elefanten beobachten.
   
10. - 11. Tag

TAG AUF SEE

 
   
12. Tag

HOBART, TASMANIEN

 
Willkommen im boomenden Hobart, der kosmopolitischen Hauptstadt des südlichsten Staates Australiens! Früher eine britische Strafkolonie ist Australiens zweitälteste Stadt heute ein Ort, an dem man ein freies und einfaches Leben führen kann. Umgeben von dramatischen Klippen, angelegten Gärten und sanften Weinbergen ist Hobart reich an kulturellen Aktivitäten, darunter Museen und Gallerien. Essen Sie in Restaurants am Wasser oder steigen Sie die Hänge des Mount Wellington hinauf, um die Abgeschiedenheit von Hobarts Lage zu schätzen. Von dieser erhöhten Plattform aus können Sie auf fließende Wälder, hügelige Berge und endlose Ozeane blicken. Durstig? Hobart hat eine lange Brautradition - genießen Sie also ein erfrischendes Ale aus der ältesten Brauerei des Landes. Die Mischung des Klimas aus großzügigem Sonnenschein und kühler Antarktis-Brise verhilft Hobart zu seinen weltweit anerkannten Weinen und dicke Pinot-Noir-Trauben hängen von Weinbergen entlang der Täler in der Nähe. Auch Whisky-Liebhaber kommen nicht zu kurz, denn internationale, preisgekrönte Brennereien befinden sich in unmittelbarer Nähe.
   
13. Tag

MARIA ISLAND, TASMANIEN

 
Maria Island liegt an der Ostküste von Tasmanien und ist sowohl ein Naturschutzgebiet als auch eine wichtige historische Stätte mit der am besten erhaltenen Bewährungsstation für Sträflinge in Darlington, einem UNESCO-Weltkulturerbe. In den 1960er Jahren wurde die Insel als Naturschutzgebiet für Pflanzen und Tiere ausgewählt und eine Reihe von bedrohten Arten wurden eingeführt, darunter das Östliche Graue Riesenkänguru, das Bennett-Wallaby und der Tasmanische Teufel. Elf endemische Tiere aus Tasmanien, darunter einer der kleinsten Vögel Australiens, der bedrohte Tasmanpanthervogel, sind häufig im Park zu sehen. Eine geologische Attraktion ist der bunte Sandstein der Painted Cliffs.
   
14. Tag

FLINDERS ISLAND, TASMANIEN

 
Flinders Island ist eine der 52 Inseln der Furneaux-Gruppe in der Bass-Strasse, welche Tasmanien von Australien trennt. Die Insel bietet das ganze Jahr über ein angenehmes Klima mit glitzernden Stränden, zerklüfteten Bergen, einer reichen Tier- und Pflanzenwelt und klarem Wasser. Der rund 7.414 Hektar große Strzelecki-Nationalpark verfügt über einen Wanderpfad bis auf den höchsten Gipfel, von dem aus man einen atemberaubenden Blick auf die Bass-Strasse und ihre Inseln hat. Es wurden etwa 200 Vogelarten registriert, darunter Tausende von Kurzschwanz-Sturmtauchern und die in Tasmanien endemischen Tasmandornschnabel und Tasmanpanthervögel.
   
15. Tag

PHILLIP ISLAND

 
Ihr erster Blick auf Phillip Island wird vielleich auf eine Parade entzückender Pinguine treffen, die über den Sand hüpfen - doch das ist nur eine von vielen unvergesslichen Erlebnissen auf dieser atemberaubenden Insel. Phillip Island, unmittelbar südlich von Melbourne gelegen, ist dank der Ozeanbrecher von einer rauen und dramatischen Küstenlinie geprägt, die nur darauf wartet, von Ihnen erkundet zu werden!
   
16. Tag

MELBOURNE

 
Melbourne steht als zweitgrößte Stadt Australiens touristisch ein wenig im Schatten der berühmteren Metropole Sydney, doch die Hauptstadt des australischen Bundesstaats Victoria im Süden des Kontinents wird Sie mit Ihrer Vielfalt begeistern! Im Stadtzentrum liegt der moderne Federation-Square-Komplex mit Plätzen, Bars und Restaurants am Fluss Yarra. Am südlichen Flussufer im Kunstbezirk der Stadt befinden sich das Arts Centre Melbourne - ein Zentrum für darstellende Künste - und die National Gallery of Victoria, in der Werke von australischen Künstlern und Aborigines ausgestellt werden. Ausschiffung am Morgen und individuelle Abreise.
   

Subantarktische Inseln von Dunedin nach Melbourne

Top-Exklusiv: Maßgeschneiderte Luxusreisen geprägt durch authentische Erlebnisse, besondere Unterkünfte und kulinarische Highlights, getreu dem Motto: "Alles außer gewöhnlich"
Reisezeitraum
Auswahl Kategorie Preise ab
   Adventurer Suite12.960 €  
   Explorer Suite13.410 €  
   View Suite14.130 €  
   Vista Suite14.850 €  
   Veranda Suite20.430 €  
   Medallion Suite25.110 €  
   Silver Suite27.180 €  
   Grand Suite Kat. 1028.260 €  
   Owners Suite32.310 €  
Bitte beachten Sie, dass die Preise während Feiertagen und lokaler Events abweichen können.
"„Once in a Lifetime“ – wenn dieses Motto zutrifft, dann auf die Subantarktischen Inseln! Einzigartige Tierwelt, urtümliche Landschaften auf wildschönen Inseln und strikt limitierte Besucherzahlen machen diese Region unvergleichlich. Verbringen Sie so viel Zeit an Deck wie möglich und halten Sie Ihre Kamera und das Fernglas immer griffbereit!"

Tipp von Sarah Hartmann, Teamleitung Kreuzfahrten & MICE
Reiseverlauf einblenden
Silver Explorer

Schiff | 

15 Nächte  In der ausgewählten Kabinenkategorie

Beschreibung folgt

Silverseas Cruises Silver Explorer Restaurant
Silverseas Cruises Silver Explorer Suite
Silverseas Cruises Silver Explorer Lounge
Silverseas Cruises Silver Explorer Außenansicht
  Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie 
  Vollpension 
  Geführte Zodiac-, Land- und Seetouren sowie Aktivitäten unter der Leitung des Expeditions-Teams
  Parka 
  Fachkundige Lektoren und/oder Kreuzfahrtberater 
  Geräumige Suiten 
  Persönlicher Butler-Service für alle Suiten
  Getränke in der Suite und auf dem gesamten Schiff – Champagner, auserlesene Weine und hochwertige Spirituosen
  Sämtliche Trinkgelder an Bord

Reiseimpressionen

Finest Moments

  Kostenloses An- und Abreisepaket erhalten Sie kostenlose Hin- und Rückflüge in der Economy Class, 1 Hotelübernachtung vor und 1 Tageshotel nach der Kreuzfahrt sowie Transfers zwischen Flughafen/Hotel und Schiff bei Buchung bis 02.06.2020 
  Subantarktische Inseln Einzigartige Tier und Pflanzenwelt, die nur hier zu finden ist
  Expeditionsflair Erkunden Sie in Zodiacs einige der unberührtesten und entlegensten Inseln der Welt
Mitarbeiterin Sarah Hartmann WINDROSE Finest Travel
  • Ihre Reisedesignerin

  • Sarah Hartmann
  • Teamleitung Kreuzfahrten & MICE
  •    030-201721-55
  •   kreuzfahrt@windrose.de
  •   Online Chat starten
  •  
  • Sie erreichen uns derzeit telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 14:00 Uhr. Sie können außerdem einen Rückruf per Mail vereinbaren, wir rufen Sie gern zurück.